Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (2023)

Word für Microsoft 365 Word für Microsoft 365 für Mac Word 2021 Word 2021 für Mac Word 2019 Word 2019 für Mac Word 2016 Word 2016 für Mac Word2013 Word2010 Word für Mac 2011 Mehr...Weniger

WindowsmacOS, neuere VersionenmacOS 2011Web

Wenn Sie ein Formular in Word erstellen möchten, das andere ausfüllen können, beginnen Sie mit einer Vorlage oder einem Dokument, und fügen Sie Inhaltssteuerelemente hinzu. Zu den Inhaltssteuerelementen zählen beispielsweise Kontrollkästchen, Textfelder, die Datumsauswahl und Dropdownlisten. Wenn Sie mit Datenbanken vertraut sind, können diese Inhaltssteuerelemente auch mit Daten verknüpft werden.

Anzeigen der Registerkarte "Entwicklertools"

Wenn die Registerkarte "Entwickler" im Menüband nicht angezeigt wird, lesen Sie Anzeigen der Registerkarte "Entwickler".

Öffnen einer Vorlage oder eines leeren Dokuments als Grundlage für das Formular

Um Zeit zu sparen, beginnen Sie mit einer Formularvorlage, oder beginnen Sie ganz neu mit einer leeren Vorlage.

  1. Wechseln Sie zu Datei > Neu.

  2. Geben Sie in Onlinevorlagen durchsuchendie Form Formulare oder den Typ des gesuchten Formulars ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.

  3. Wählen Sie eine Formularvorlage und dann Erstellen oderHerunterladen aus.

  1. Wechseln Sie zu Datei > Neu.

  2. Wählen Sie Leeres Dokument aus.

Hinzufügen von Inhalt zum Formular

Wechseln Sie zu Entwickler,und wählen Sie dann die Steuerelemente aus, die Sie dem Dokument oder Formular hinzufügen möchten. Um ein Inhaltssteuerelement zu entfernen, wählen Sie es aus, und drücken Sie ENTF. Nach dem Einfügen können Sie Eigenschaften für Steuerelemente festlegen.

Hinweis:Sie können Formulare drucken, die mithilfe von Inhaltssteuerelementen erstellt wurden. Doch die Felder um die Inhaltssteuerelemente werden nicht gedruckt.

In einem Rich-Text-Inhaltssteuerelement können Benutzer Text fett oder kursiv formatieren, und sie können mehrere Absätze eingeben. Wenn Sie einschränken möchten, was Benutzer hinzufügen können, fügen Sie das Nur-Text-Inhaltssteuerelement ein.

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie das Steuerelement einfügen möchten.

  2. Wählen Sie >Rich-Text-Inhaltssteuerelement Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (1) oder Nur-Text-Inhaltssteuerelement Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (2).

Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Ein Bildsteuerelement wird häufig für Vorlagen verwendet. Sie können jedoch auch einem Formular ein Bildsteuerelement hinzufügen.

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie das Steuerelement einfügen möchten.

  2. Wählen Sie Entwickler > Bildinhaltssteuerelement aus,Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (3).

    (Video) Formulare in Word: Formularfelder zum Ausfüllen erstellen – Word-Tutorial

Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Sie können Baustein-Steuerelemente verwenden, wenn Benutzer einen bestimmten Textblock auswählen können sollen. Baustein-Steuerelemente sind z. B. hilfreich, wenn Sie je nach den jeweiligen Anforderungen des Vertrags verschiedene Textbausteine hinzufügen müssen. Sie können Rich-Text-Inhaltssteuerelemente für jede Version des Textbausteins erstellen und dann ein Baustein-Steuerelement als Container für die Rich-Text-Inhaltssteuerelemente verwenden.

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie das Steuerelement einfügen möchten.

  2. Wechseln Sie zuEntwickler-Bausteinkatalog-Inhaltssteuerelement Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (4) (oder Baustein-Inhaltssteuerelement).

  3. Wählen Sie Entwickler- und Inhaltssteuerelemente für den Baustein aus.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (5)

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie das Steuerelement einfügen möchten.

Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

In einem Kombinationsfeld können Benutzer eine Auswahl aus einer von Ihnen bereitgestellten Liste treffen, oder sie können eigene Informationen eingeben. In einer Dropdownliste können Benutzer nur Optionen aus einer Liste auswählen.

  1. Wechseln Sie zu >-Steuerelement für Kombinationsfeld-Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (6) oder Dropdownlisten-Inhaltssteuerelement Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (7).

  2. Wählen Sie das Inhaltssteuerelement und dann Eigenschaften aus.

  3. Um eine Auswahlliste zu erstellen, wählen Sie unter Eigenschaftender Dropdownliste die Option Hinzufügen aus.

  4. Geben Sie eine Auswahl in Anzeigename ein,z. B. Ja,Neinoder Vielleicht.

    Wiederholen Sie diesen Schritt, bis sich alle Einträge in der Dropdownliste befinden.

  5. Ergänzen Sie alle weiteren gewünschten Eigenschaften.

    Hinweis: Wenn Sie das Kontrollkästchen Der Inhalt kann nicht bearbeitet werden aktivieren, können Benutzer nicht auf eine der Auswahlmöglichkeiten klicken.

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie das Datumsauswahl-Steuerelement einfügen möchten.

  2. Wählen Sie Entwickler > Datumsauswahl-Inhaltssteuerelement Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (8) .

Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie das Kontrollkästchen-Steuerelement einfügen möchten.

  2. Wählen Sie Entwickler > Kontrollkästchen Inhaltssteuerelement Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (9).

Informationen zum Festlegen bestimmter Eigenschaften für das Steuerelement finden Sie unter Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente.

Steuerelemente in älteren Formularen sollen aus Kompatibilität mit älteren Versionen von Word bestehen und aus älteren Formular- und Active X-Steuerelementen bestehen.

  1. Klicken oder tippen Sie auf die Stelle, an der Sie ein Legacy-Steuerelement einfügen möchten.

  2. Wechseln Sie zur Dropdownliste > Developer Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (10) Legacy Forms.

  3. Wählen Sie das Legacyformular-Steuerelementoder Active X-Steuerelement aus, das Sie verwenden möchten.

    (Video) ➡️ Tutorial | Word-Formulare (Vorversionen) erstellen 💻

Festlegen oder Ändern von Eigenschaften für Inhaltssteuerelemente

Jedes Inhaltssteuerelement hat Eigenschaften, die Sie festlegen oder ändern können. So verfügt das Datumsauswahl-Steuerelement z.B. über Optionen für das Format, das Sie für die Anzeige des Datums verwenden möchten.

  1. Wählen Sie das Inhaltssteuerelement aus, das Sie ändern möchten.

  2. Wechseln Sie zu Entwickler > Eigenschaften.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (11)

  3. Ändern Sie die Eigenschaften, die Sie wünschen.

Schützen eines Formulars

Wenn Sie das Maß einschränken möchten, indem andere ein Formular bearbeiten oder formatieren können, wählen Sie den Befehl Bearbeitung einschränken:

  1. Öffnen Sie das Formular, das Sie sperren oder schützen möchten.

  2. Wählen Sie Entwicklertools > Bearbeitung einschränken aus.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (12)

  3. Nachdem Sie Einschränkungen ausgewählt haben, wählen Sie Ja, Schutz jetzt erzwingen aus.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (13)

Erweiterter Tipp:

Wenn Sie nur Teile des Dokuments schützen möchten, trennen Sie das Dokument in Abschnitte, und schützen Sie nur die von Ihnen verwendeten Abschnitte.

Wählen Sie dazu im Bereich Bearbeitung einschränken die Option Abschnitte auswählen aus. Weitere Informationen zu Abschnitten finden Sie unter Einfügen eines Abschnittsbruchs.

Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (14)

Anzeigen der Registerkarte "Entwicklertools"

Wenn die Registerkarte "Entwickler" im Menüband nicht angezeigt wird, lesen Sie Anzeigen der Registerkarte "Entwickler".

Öffnen einer Vorlage oder Verwenden eines leeren Dokuments

Wenn Sie ein Formular in Word erstellen möchten, das andere ausfüllen können, beginnen Sie mit einer Vorlage oder einem Dokument, und fügen Sie Inhaltssteuerelemente hinzu. Zu den Inhaltssteuerelementen gehören beispielsweise Kontrollkästchen, Textfelder und Dropdownlisten. Wenn Sie mit Datenbanken vertraut sind, können diese Inhaltssteuerelemente auch mit Daten verknüpft werden.

  1. Wechseln Sie zu Datei > Neu aus Vorlage.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (15)

  2. Geben Sie im Suchfeld formular ein.

  3. Doppelklicken Sie auf die Vorlage, die Sie verwenden möchten.

  4. Wählen Sie Datei > speichern unteraus, und wählen Sie einen Speicherort für das Formular aus.

  5. Geben Sie in Speichern untereinen Dateinamen ein, und wählen Sie dann Speichern aus.

  1. Wechseln Sie zu Datei > Neues Dokument.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (16)

  2. Wechseln Sie zu Datei > Speichern unter.

  3. Geben Sie in Speichern untereinen Dateinamen ein, und wählen Sie dann Speichern aus.

Hinzufügen von Inhalt zum Formular

Wechseln Sie zu Entwickler,und wählen Sie dann die Steuerelemente aus, die Sie dem Dokument oder Formular hinzufügen möchten. Um ein Inhaltssteuerelement zu entfernen, wählen Sie es aus, und drücken Sie ENTF. Sie können Optionen für Steuerelemente festlegen, nachdem sie eingefügt wurden. In Optionen können Sie Ein- und Ausgangsmakros hinzufügen, die ausgeführt werden, wenn Benutzer mit den Steuerelementen interagieren, sowie Listenelemente für Kombinationsfelder, .

  1. Klicken oder tippen Sie im Dokument auf die Stelle, an der Sie ein Inhaltssteuerelement hinzufügen möchten.

    (Video) Formular mit Microsoft Word erstellen

  2. Wählen Sie unterEntwickler die Option Textfeld,Kontrollkästchenoder Kombinationsfeld aus.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (17)

  3. Um bestimmte Eigenschaften für das Steuerelement festlegen zu können, wählen Sie Optionenaus, und legen Sie das -Steuerelement auf .

  4. Wiederholen Sie die Schritte1bis3 für jedes Steuerelement, das Sie hinzufügen möchten.

Mit Optionen können Sie allgemeine Einstellungen festlegen sowie bestimmte Einstellungen steuern. Wählen Sie ein Steuerelement und dann Optionen aus, um ein Steuerelement zu erstellen oder zu ändern.

  • Legen Sie allgemeine Eigenschaften festgelegt.

    • Wenn Sie Makro ausführen auswählen, können Sie ein aufgezeichnetes oder benutzerdefiniertes Makro auswählen, das bei "Eingabe" oder "Beenden aus dem Feld" ausgeführt werden soll.

    • Lesezeichen Legen Sie für jedes Steuerelement einen eindeutigen Namen oder eine Textmarke festgelegt.

    • Berechnen beim Ausgang Dies zwingt Word, Berechnungen, z. B. den Gesamtpreis, durchzuführen oder zu aktualisieren, wenn der Benutzer das Feld verlässt.

    • Hinzufügen von Hilfetext Geben Sie Hinweise oder Anweisungen für jedes Feld.

    • OK Speichert Einstellungen und verlässt den Bereich.

    • Abbrechen Vergisst Änderungen und verlässt den Bereich.

  • Festlegen bestimmter Eigenschaften für ein Textfeld

    • F Wählen Sie Das Formular Normaler Text, Zahl, Datum, Aktuelles Datum, Aktuelle Uhrzeit oder Berechnung aus.

    • Standardtext legt optionalen Hinweistext fest, der im Textfeld angezeigt wird, bevor der Benutzer in das Feld ein gibt. Legen Sie Textfeld aktiviert, damit der Benutzer Text in das Feld eingeben kann.

    • Maximale Länge legt die Länge von Text fest, den Benutzer eingeben können. Die Standardeinstellung ist Unbegrenzt.

    • Textformat kann festlegen, ob Text automatisch auf "Großbuchstaben","Kleinbuchstaben", "Erstes Großbuchstaben" oder "Titel groß" formatiert wird.

    • Textfeld aktiviert Ermöglicht dem Benutzer die Eingabe von Text in ein Feld. Wenn Standardtext vorhanden ist, ersetzt ihn der Benutzertext.

  • Legen Sie bestimmte Eigenschaften für ein Kontrollkästchen festgelegt.

    • Standardwert Wählen Sie zwischen Nicht aktiviert oder als Standard aktiviert aus.

    • Größe des Kontrollkästchens Legen Sie eine Größe genau oder automatisch so ein, dass die Größe bei Bedarf geändert wird.

    • Aktiviertes Kontrollkästchen Ermöglicht dem Benutzer das Aktivieren oder Löschen des Textfelds.

  • Festlegen bestimmter Eigenschaften für ein Kombinationsfeld

    • Dropdownelement Geben Sie Zeichenfolgen für die Listenfeldelemente ein. Drücken Sie + oder EINGABE, um der Liste ein Element hinzuzufügen.

    • Elemente in der Dropdownliste Zeigt Ihre aktuelle Liste an. Wählen Sie ein Element aus, und verwenden Sie die NACH-OBEN- oder NACH-UNTEN-TASTE, um die Reihenfolge zu ändern. Drücken Sie - , um ein ausgewähltes Element zu entfernen.

    • Dropdown aktiviert Ermöglicht dem Benutzer das Öffnen des Kombinationsfelds und das Auswählen von Auswahlen.

  1. Wechseln Sie zu Entwickler > Formular schützen.

    Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (18)

    Hinweis:Wenn Sie den Schutz des Formulars aufheben und die Bearbeitung fortsetzen möchten, wählen Sie Formular schützen erneut aus.

  2. Speichern und schließen Sie das Formular.

Wenn Sie möchten, können Sie das Formular vor dem Verteilen testen.

  1. Schützen Sie das Formular.

  2. Öffnen Sie das Formular erneut, füllen Sie es wie ein Benutzer aus, und speichern Sie dann eine Kopie.

(Video) Microsoft Word Formular erstellen

Anzeigen der Registerkarte "Entwicklertools"

  1. Wählen Sie auf der rechten Seite des Menübands Erstellen von Formularen, die in Word ausgefüllt oder gedruckt werden können (19)und dann Menübandeinstellungen aus.

  2. Wählen Sie unterAnpassen die Option Entwicklerentwickler aus.

Öffnen einer Vorlage oder eines Dokuments als Grundlage für das Formular

Sie können mit einem leeren Dokument beginnen und Ihr eigenes Formular erstellen. Um Zeit zu sparen, können Sie aber auch mit einer Formularvorlage beginnen.

  1. Wechseln Sie zu Datei > Neu aus Vorlage.

  2. Erweitern Sie im linken Bereich die Option Onlinevorlagen, und wählen Sie dann Formulare aus.

  3. Doppelklicken Sie auf die zu verwendende Formularvorlage.

Hinzufügen von Inhaltssteuerelementen zum Formular

  1. Klicken Sie im Dokument auf die Stelle, an der Sie das Steuerelement hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwicklersteuerelementeunter Formularsteuerelemente die Option Textfeld, Kontrollkästchen oderKombinationsfeld aus.

  3. Wenn Sie bestimmte Eigenschaften für das Steuerelement festlegen möchten, wählen Sie Optionenaus, und konfigurieren Sie dann die jeweiligen Eigenschaften.

    Hinweis:Wenn Sie eine Liste mit Dropdownelementen in einem Kombinationsfeld erstellen möchten, wählen Sie den Kombinationsfeld-Platzhalter aus, klicken Sie auf Optionen, und fügen Sie dann die Elemente hinzu, die in der Dropdownliste angezeigt werden sollen.

  4. Wiederholen Sie die Schritte1bis3 für jedes Steuerelement, das Sie hinzufügen möchten.

Hinzufügen von Hinweistext (optional)

Hinweistext (z.B. "Vornamen eingeben") in einem Textfeld kann die Verwendung Ihres Formulars erleichtern. Standardmäßig wird in einem Textfeld kein Text angezeigt, Sie können jedoch welchen hinzufügen.

  1. Wählen Sie das Textfeldsteuerelement aus, dem Sie Hinweistext hinzufügen möchten.

  2. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwicklerentwickler unter Formularsteuerelementedie Option Optionen aus.

  3. Geben Sie in Standardtextden Hinweistext ein.

  4. Stellen Sie sicher, dass Ausfüllen aktiviert ist, und wählen Sie dann OK aus.

Schützen des Formulars

  1. Wählen Sie auf der Registerkarte Entwicklerentwickler unter Formularsteuerelementedie Option Formular schützen aus.

    Hinweis:Wenn Sie den Schutz des Formulars aufheben und die Bearbeitung fortsetzen möchten, klicken Sie erneut auf Formular schützen.

  2. Speichern und schließen Sie das Formular.

Testen des Formulars (optional)

Wenn Sie möchten, können Sie das Formular vor dem Verteilen testen.

  1. Schützen Sie das Formular.

  2. Öffnen Sie das Formular erneut, füllen Sie es wie ein Benutzer aus, und speichern Sie dann eine Kopie.

Das Erstellen ausfüllbarer Formulare ist in Word Online.

Sie können das Formular in der Desktopversion von Word mit den Anweisungen unter Erstellen eines ausfüllbaren Formulars erstellen.

Wenn Sie das Dokument speichern und in Word Online erneut öffnen, werden die vorgenommenen Änderungen angezeigt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern

Schulungen erkunden

Neue Funktionen als Erster erhalten

Microsoft Office Insidern beitreten

(Video) Formulare erstellen in Word | Ausfüllbare interaktive Formulare am Beispiel Bestellformular erklärt

FAQs

Wie fügt man bei Word Formularfelder ein? ›

Klicken Sie auf den Reiter, unter dem Sie die Vorversionstools abgelegt haben. Wählen Sie die Option "Vorversionstools" aus, öffnet sich ein Kontextmenü. Unter "ActiveX-Steuerelemte" finden Sie die Funktion "Textfeld", die Sie nun in Word mit der linken Maustaste aufziehen können.

Wie erstelle ich ein PDF Formular zum Ausfüllen in Word? ›

Word-Formular in PDF umwandeln

Um eine Word-Datei in eine PDF-Datei umzuwandeln, musst Du "Datei > Exportieren > PDF/XPS-Dokument erstellen > Veröffentlichen" auswählen – fertig ist das PDF-Formular.

Kann man ein PDF Formular ausfüllen? ›

Das Acrobat-Werkzeug „Ausfüllen und unterschreiben“ macht das Ausfüllen von Formularen schnell und einfach. Du musst nur eine Datei hochladen und dich anmelden. Jetzt kannst du die Formularfelder ausfüllen. Mit den Werkzeugen zur Bearbeitung von PDF-Dateien kannst du Textfelder, Häkchen und andere Elemente hinzufügen.

Warum kann ich kein PDF Formular ausfüllen? ›

Tipps zur Fehlerbehebung beim Ausfüllen von Formularen

Stellen Sie sicher, dass die Sicherheitseinstellungen das Ausfüllen von Formularen zulassen. (Siehe „Datei“ > „Eigenschaften“ > „Sicherheit“). Stellen Sie sicher, dass das PDF-Dokument interaktive oder ausfüllbare Formularfelder enthält.

Was ist eine Dokumentvorlage in Word? ›

Dokumentvorlagen sind Basisdokumente, auf deren Grundlage jedes neue Dokument erstellt wird. D.h. eine Dokumentvorlage ist ein Dokumenttyp, der eine Kopie von sich selbst erstellt, wenn sie geöffnet wird.

Was bedeutet Vorlage erstellen? ›

Eine Vorlage (englisch template) dient in der Datenverarbeitung zur Erstellung von Dokumenten oder Dokumentteilen. Sie stellt eine Art „Gerüst“ dar, das einen Teil des Inhaltes oder der Gestaltung des Dokumentes vorgibt.

Wo liegen die Vorlagen für Word? ›

Standardmäßig werden Benutzervorlagendateien am folgenden Speicherort gespeichert: Unter Windows XP: \Dokumente und Einstellungen\<Benutzername>\Anwendungsdaten\Microsoft\Vorlagen. Unter Windows Vista oder Windows 7: \Benutzer\<Benutzername>\AppData\Roaming\Microsoft\Templates.

Kann Word Formular nicht ausfüllen? ›

Formularfelder in Word lassen sich nur bei geschütztem Dokument ausfüllen. Überprüfe das daher unter Extras > Dokument schützen > Nur zulassen: Ausfüllen von Formularen.

Wie erstelle ich ein Textfeld in Word? ›

Hinzufügen eines Textfelds

Wechseln Sie zu >Textfeld einfügen, und wählen Sie dann Textfeld zeichnen aus. Klicken oder tippen Sie in das Dokument, und ziehen Sie, um das Textfeld in der gewünschten Größe zu zeichnen.

Wie kann ich ein Formular bearbeiten? ›

Klicken Sie zum Bearbeiten eines einzelnen Formularfelds doppelt mit der linken Maustaste oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften aus. Zum Bearbeiten mehrerer Formularfelder diese auswählen, mit der rechten Maustaste darauf klicken und Eigenschaften auswählen.

Wo finde ich Formularfelder in Word 2010? ›

In Word 2007 sind die Formularfelder im Menüband Entwicklertools unter Legacyformulare und ab Word 2010 unter Formulare aus Vorversionen zu finden.

Wie heißen die grauen Felder in Word? ›

ausschalten. Feldfunktionen werden in Word standardmäßig immer grau hervorgehoben, aber später ohne den Grauton ausgedruckt. Sie dienen nur der eigenen Orientierung auf dem Bildschirm.

Wie kann ich ein PDF-Formular am PC ausfüllen? ›

Zum Ausfüllen können Sie direkt das Programm Adobe Reader nutzen. Dieses steht online kostenlos zum Download zur Verfügung. Mit dem Adobe Reader können Sie zudem auch Unterschriften und Signaturen einfügen. Alternativ lässt sich ein PDF-Dokument mit einem Browser wie Chrome oder Firefox ausfüllen.

Was bedeutet digital ausfüllen? ›

Man spricht von digitalen Formularen, wenn der Prozess der Formularverarbeitung, also das Erstellen, das Ausfüllen, das Unterschreiben, die Weiterverarbeitung und die Ablage des Formulars ohne gedrucktes Papier auskommt.

Welche App zum Ausfüllen von PDF Formularen? ›

Öffnen Sie die Google Drive App auf Ihrem Android-Gerät. Tippen Sie auf das PDF, das Sie ausfüllen möchten. Tippen Sie unten auf Formular ausfüllen. Wenn Sie die Option nicht sehen, können Sie dieses PDF möglicherweise nicht ausfüllen.

Wie kann man ein gescanntes Formular ausfüllen? ›

Haben Sie Ihr Dokument eingescannt, füllen Sie es einfach mit der passenden Software aus. Mit den richtigen Programmen ändern Sie den Text in PDF-Dokumenten und fügen neuen hinzu. Importieren Sie die PDF beispielsweise in Libre Office. Auch hier bearbeiten Sie diese und tragen alles in die nötigen Felder ein.

Was ist ein PDF Formular? ›

Um online einen Mitgliedsantrag, eine Spesenabrechnung oder einen Bestellzettel auszufüllen, braucht es PDF-Formulare mit digital ausfüllbaren Formularfeldern. Ein solches PDF-Formular kann vom Benutzer per Mausklick gedruckt oder versendet werden. Auch das automatische Auslesen der Formulardaten ist möglich.

Wie erstellt man durchsuchbare PDF? ›

Verwenden Sie dazu den Befehl PDF durchsuchbar machen unter Start > Konvertieren. Unter Datei > Optionen > Dokument > Durchsuchbare PDF-Dokumente können Sie detaillierte Optionen für die Konvertierung festlegen.

Wie erstelle ich ein PDF Formular zum Ausfüllen in Excel? ›

PDF-Formular mit Office-Programmen erstellen

Öffnen Sie das Formular, das Sie als PDF-Datei speichern wollen. Unter dem Reiter „Datei“ finden Sie die Funktion „Speichern unter“. Klicken Sie auf das Dateiformat (Word-Dokument *. docx) und wählen Sie „PDF“ aus.

Was ist eine beschreibbare PDF? ›

Manchmal möchtest Du eine bestehende PDF-Datei mit Textfeldern versehen, die beschreibbar sind. Ein solches ausfüllbares PDF kannst Du dann zum Beispiel auf Deiner Webseite veröffentlichen und Deinen Kunden anbieten, um sich online für eine Veranstaltung anzumelden oder ein Anfrageformular auszufüllen.

Was ist der Unterschied zwischen Word Dokument und Word Vorlage? ›

Der Unterschied zwischen den beiden Dokumenttypen ist, dass Dokumentvorlagen eher im Hintergrund zu finden sind und die Basis für die Dokumente bilden. Dokumente sind für den Benutzer sichtbare Endprodukte, sprich Brief, Rechnung etc. Das bedeutet, dass jedes Dokument in Word auf einer Word Vorlage basiert.

Was machen Formatvorlagen? ›

Formatvorlagen verleihen Ihrem Dokument ein einheitliches, professionelles Aussehen. Markieren Sie den Text, den Sie formatieren möchten. Tipp: Wenn Sie den Cursor in einen Absatz setzen, wird die Formatvorlage auf den ganzen Absatz angewendet. Wenn Sie eine bestimmte Textpassage markieren, wird nur diese formatiert.

Warum Word Vorlage? ›

Wenn Sie die Textformatierung schnell ändern möchten, sind Word-Formatvorlagen die effektivsten Tools. Nachdem Sie eine Formatvorlage auf verschiedene Textabschnitte in Ihrem Dokument angewendet haben, können Sie die Formatierung dieses Texts ändern, indem Sie einfach die Formatvorlage ändern.

Welche Dateiendung haben Word Vorlagen? ›

Word-Vorlagen haben die Datei-Endung „. dotx“. Normale Word-Dateien tragen die Endung „. docx“.

Was ist Formatvorlage? ›

Mithilfe von Formatvorlagen können Sie nicht nur Überschriften in Ihrem Word-Dokument festlegen und anschließend ein automatisches Inhaltsverzeichnis erstellen. Sie können auch die Formatierung für Ihren gesamten Text selbst festlegen - entweder vorab, oder für einen bereits geschriebenen Text.

Sind Word Vorlagen kostenlos? ›

Sie können kostenlose, vorgefertigte Dokumentvorlagen mit nützlichen und kreativen Designs aus Office herunterladen, wenn Sie in Ihrer Office-App auf Datei > Neu klicken. Vorlagen können Kalender, Visitenkarten, Briefe, Karten, Broschüren, Newsletter, Lebensläufe und vieles mehr enthalten.

Wie erstelle ich eine dot Vorlage? ›

⦁ Dafür im Menüpunkt „Datei“ auf „Speichern und senden“ klicken. ⦁ Dort auf „Dateityp ändern“ klicken und auf „Vorlage“ doppelklicken. ⦁ Es öffnet sich ein Fenster, in dem man der Vorlage einen Namen geben und den Speicherort auswählen kann. ⦁ Auf „Speichern“ klicken und de neue Vorlage wird erstellt.

Wie werden die Vorlagen aufgerufen? ›

Dokumentvorlagen verwalten. Um eine Dokumentvorlage für die Erstellung eines Dokuments zu verwenden: 1) Wählen Sie aus dem Hauptmenü Datei > Neu > Vorlagen und Dokumente. Der Dialog Vorlagen und Dokumente wird aufgerufen (siehe Abbildung 1 .)

Wie sieht ein gutes Formular aus? ›

Übersichtliche, schnell erfassbare Struktur des Formulars

Formulare sollten grundsätzlich immer so kurz wie möglich gehalten werden und keine unnötigen Daten abfragen. Je kürzer das Formular, umso schneller kann es der Nutzer überblicken und erkennt, was vom ihm gefordert wird.

Wie kann ich in ein PDF Formular schreiben? ›

Mit dem Acrobat-Tool für Formulare kannst du Dokumente online ausfüllen und unterzeichnen. Lade einfach das gewünschte PDF-Dokument hoch, und melde dich an. Verwende dann die Werkzeugleiste, um die Formularfelder auszufüllen. Du kannst Textfelder, Kreuzchen, Häkchen, Kreise, Linien und Punkte hinzufügen.

Wie sollte ein Formular aufgebaut sein? ›

Das Formular sollte eine klare Überschrift haben, die ihn explizit auffordert es auszufüllen und abzuschicken. Der Button sollte eine auffällige Farbe und eine klare Handlungsaufforderung haben. In diesem Artikel von mir erfährst Du, wie Du bessere Call-To-Actions erstellen kannst.

Ist ein Formular ein Dokument? ›

Ein Formular ist ein Dokument, das als allgemeingültiger Vordruck dient, der erst durch das Einfügen von individuellen Bestandteilen vervollständigt wird.

Kann Formular nicht ausfüllen? ›

Tipps zur Fehlerbehebung beim Ausfüllen von Formularen

Stellen Sie sicher, dass die Sicherheitseinstellungen das Ausfüllen von Formularen zulassen. (Siehe „Datei“ > „Eigenschaften“ > „Sicherheit“). Stellen Sie sicher, dass das PDF-Dokument interaktive oder ausfüllbare Formularfelder enthält.

Wie erstellt man ein Online Formular? ›

Google Forms ist wahrscheinlich die schnellste und einfachste Möglichkeit für Sie, Online-Formulare zu erstellen. Das Beste am Formular-Tool von Google: Es ist komplett kostenlos und bereits im Google Workspace neben anderen Tools wie Docs, Tabellen und Meet integriert.

Was versteht man unter einem Formular? ›

Das Formular (oder Formblatt) ist in Wirtschaft und Verwaltung ein Schriftstück, welches ein auf die allgemeinen Merkmale einer Rechtshandlung zugeschnittenes Muster einer Erklärung enthält, das durch die Einfügung von Individualabreden konkretisiert werden muss.

Wann werden Vordrucke eingesetzt? ›

Vordrucke kommen vor allem bei typisierten Massengeschäften vor, sie fördern eine beschleunigte Sachbearbeitung.

Wo wird ein Formular verwendet? ›

Formulare werden auf drei Arten verwendet: Für ein einfaches Dokument , das der Leser ausfüllen muss (wie z. B. ein Fragebogen, der an eine Gruppe von Leuten versandt wird und von diesen ausgefüllt wieder zurückgeschickt wird).

Was ist die Anschrift bei einem Formular? ›

Anschrift. Bedeutungen: [1] genaue Angabe zu Land, Ort, Straße, Hausnummer, wo man eine Person, einen Betrieb, eine Behörde oder sonstige Einrichtung finden kann.

Videos

1. DOCUNIZE™ Office Tipps: Word Formulare – Die neuen Inhaltssteuerelemente nutzen
(DOCUNIZE)
2. So verwendest du Formulare in Microsoft Word - MacOS und Windows
(Anne Müller)
3. Seriendruck in Word: Serienbriefe mit Excel-Datenquelle erstellen – Word-Tutorial
(Dominik Bößl)
4. df.SC-21 | PDF Formulare erstellen
(df-edv)
5. In MS Word Fill-in Felder verwenden sowie Textänderungen automatisch übernehmen Teil 2 - carinko.com
(Indra Kohl)
6. Ausfüllbares PDF Formular erstellen - Kostenlos [OpenOffice]
(Aktien2Know)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Melvina Ondricka

Last Updated: 03/12/2023

Views: 6666

Rating: 4.8 / 5 (68 voted)

Reviews: 83% of readers found this page helpful

Author information

Name: Melvina Ondricka

Birthday: 2000-12-23

Address: Suite 382 139 Shaniqua Locks, Paulaborough, UT 90498

Phone: +636383657021

Job: Dynamic Government Specialist

Hobby: Kite flying, Watching movies, Knitting, Model building, Reading, Wood carving, Paintball

Introduction: My name is Melvina Ondricka, I am a helpful, fancy, friendly, innocent, outstanding, courageous, thoughtful person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.